Was ist eigentlich mein Plan?

Aktualisiert: 7. Dez. 2021


Ich habe so einige Pläne, für diesen Blog hatte ich mir das ganze so vorgestellt:


Ab September 2021 werde ich einen einjährigen Freiwilligendienst bei einer Zivilrechtsorganisation (http://hcabl.org/?la=en) in der bosnischen Stadt Banja Luka starten.

Dort werde ich mediengestalterisch für die Themen Feminismus und Ökologie arbeiten- zwei Bereiche dessen Entwicklung mir sehr wichtig ist.


Das ganze Programm werde ich über Weltwärts (https://www.weltwaerts.de) machen, ein staatlich gefördertes Programm, der 75% der gesamten Kosten übernimmt.


Allerdings eben nur 75% und den Rest muss ich mir durch einen Förder*innenkreis zusammensammeln. Hier also 2700 Euro.

Das meiste Geld fällt dabei vor allem für die Personalkosten an, die Organisationen und auch ich machen dabei keinen finanziellen Gewinn.


Also dachte ich mir, dass ich einfach einige der Sachen verkaufe, die ich ohnehin tagtäglich mache, also in meinem Fall Kunst und Fotografie.




Dafür habe ich einerseits eben diese Webside mit einem online Shop und einem Blog, bei dem ich über meine Erfahrungen schreibe.


Wenn ihr mich also unterstützen wollt, dann schaut gerne in meinem Shop (Link) vorbei, schaut euch meinen Blog an oder unterstützt mich direkt bei gofundme (link).


Bis bald :)



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen